Baum für Baum

Ein künstlerischer Beitrag zum Naturschutz

Die limitierte Unikatserie "Baum für Baum" ist ein Beitrag des Künstlers Thomas Luettgen zu einem nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen und der Natur. Die Serie entstand während seiner Arbeiten zur Werkserie "Wertvoll". Die Wertstoffe Papier, Metall, Kunststoff und Glas werden in den Werken thematisiert. Die Arbeiten bestehen aus einer Kombination von Fotografie, plastischer Ausarbeitung und ungewöhnlichen Trägermedien. Getreu dem Namen der Unikatserie "Baum für Baum" spendet Thomas Luettgen einen Teil des Verkaufserlöses. Für jedes verkaufte Bild wird mit diesem Geld ein neuer Baum gepflanzt. Damit leistet der Künstler einen nachhaltigen Beitrag zum Naturschutz und erschafft so Kunst mit Mehrwert.